Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur

Der ungarische Schriftsteller Laszlo Krasznahorkai erhält den Österreichischen Staatspreis für europäische Literatur 2021. „Einzigartig im Stil, berückend in der Kraft der Bilder, hemmungslos im Finden realer und surrealer Szenen, mit kühler Ironie und scharfem Witz, sind die Romane und Erzählungen von Laszlo Krasznahorkai wohl durchdacht, vollendet geschrieben und klar komponiert“, lautet die Jurybegründung. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert. 

Lieferbare Bücher von Laszlo Krasznahorkai finden Sie hier.