Kitsch

Texte und Theorien
9,30 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand
  • Verlag: Reclam, Philipp
  • 01.01.2007
  • Buch
  • 320 Seiten
  • kartoniert
  • ISBN: 978-3-15-018476-9

Kitsch oder Kunst? Der Sammelband zeichnet die kontroverse Diskussion um das Thema durch die Jahrhunderte nach – anhand einschlägiger Textausschnitte von Lichtenberg über Kant und Schiller, Karl May und Karl Kraus bis hin zu Pierre Bourdieu und Vilém Flusser.

Inhaltsverzeichnis

1. Liebe, Tod und Tränen. Kitsch in der Literatur und Alltagskultur 2. Kritik der Gefühlsdarstellung im ausgehenden 18. Jahrhundert. Historische Vorläufer der Kitsch-Diskussion 3. Was heißt "Kitsch"? Etymologische Spurensuche 4. Kampf dem Kitsch. Geschmacksbildung, ästhetische Erziehung und Medienpädagogik im frühen 20. Jahrhundert 5. Kitsch und Kulturkrise. Perspektiven der Zwischenkriegszeit 6. Kitschforschung. Wissenschaftliche Ansätze nach 1945 7. Kitsch als Schlagwort. Zur historischen und sozialen Bedingtheit des Geschmacksurteils 8. Kitsch-Art, Camp, Kulturrecycling. Postmoderne Spielarten